Home » Der Gegenstromwarmeaustausch in Wirbelbetten by Franz-Rudolf Block
Der Gegenstromwarmeaustausch in Wirbelbetten Franz-Rudolf Block

Der Gegenstromwarmeaustausch in Wirbelbetten

Franz-Rudolf Block

Published January 1st 1967
ISBN : 9783663060437
Paperback
94 pages
Enter the sum

 About the Book 

1 Den Anlass zu dieser Arbeit gab der Tatbestand, dass die Wirbelbettverfahren fur die Reduktion von Eisenerzen in immer starkerem Masse herangezogen werden. Diese Verfahren stehen in scharfer Konkurrenz zu anderen Verfahrensmoglich keiten, z. B. denMore1 Den Anlass zu dieser Arbeit gab der Tatbestand, dass die Wirbelbettverfahren fur die Reduktion von Eisenerzen in immer starkerem Masse herangezogen werden. Diese Verfahren stehen in scharfer Konkurrenz zu anderen Verfahrensmoglich keiten, z. B. den verschiedenen Anwendungen des Schacht-und des Drehofen prinzips, die warmetechnisch z. T. besonders gunstige Verfahrensweisen darstellen. In Schacht- und Drehofen ist normalerweise ein ausgezeichneter Gegenstrom warmeaustausch realisiert. Da es sich bei Erzreduktionsverfahren in den meisten Fallen darum handelt, das Eisenerz in einem bestimmten, optimalen Temperatur bereich mit einem gasformigen Reduktionsmittel reagieren zu lassen, hangt die Warmeokonomie derartiger Prozesse davon ab, ob es mit gutem Wirkungsgrade gelingt, die Warme der Abgase auf die zu erhitzenden Reaktionsstoffe zu uber tragen und ebenso die Warme der festen Reaktionsprodukte an das zu erhitzende Reaktionsgas abzugeben. Beide Aufgaben lassen sich auf einfache Weise und wirt schaftlich nur mittels des Gegenstromwarmeaustausches erzielen. Als Losung dieser Aufgabenstellung scheinen Wirbelbettprozesse zunachst grund satzlich wenig geeignet zu sein, weil das Verschwinden von Temperaturgradienten innerhalb eines Wirbelbettes im uberwiegenden Teil der Literatur, die sich mit dem Phanomen des Wirbelbettes beschaftigt, geradezu als ein charakteristisches Kennzeichen desselben angesehen wi